Lucy Gould - Jury Trio für Klavier, Violine und Violoncello 2022

Lucy Gould ist bekannt als Geigerin und Gründungsmitglied des Gould Piano Trio, eines der renommiertesten Trios Großbritanniens. Mehrere internationale Auszeichnungen, ein umfangreiches Programm und eine beeindruckende Diskografie (mit Kernrepertoire, weniger bekannten Werken und Auftragswerken) zeugen von ihrem Engagement für dieses Genre seit Beginn ihrer Karriere.

Sie studierte an der Royal Academy of Music in London sowie an der Indiana University in Bloomington bei Gyorgy Pauk und Josef Gingold. Meisterkurse bei Andras Schiff, Menahem Pressler und Mitgliedern des Amadeus String Quartetts in Prussia Cove sowie Aufenthalte im Banff Center for the Arts in Kanada waren in den Anfängen eine große Inspirationsquelle. Sie findet Gefallen an einem breiten Repertoire: so spielte sie Sonaten mit Leon McCawley, Klarinettentrios mit Robert Plane, Horntrios mit David Pyatt, Richard Watkins und Alec Frank-Gemmill und Kammermusik jeglicher Form mit vielen der führenden Künstler*innen in diesem Bereich auf Festivals in Großbritannien und anderen Ländern.

Lucy Gould tritt regelmäßig als Konzertmeisterin in verschiedenen britischen Orchestern auf und hat die Position der stimmführenden zweiten Geige beim Chamber Orchestra of Europe inne. Sie unterrichtet am Royal College für Musik und Theater in Cardiff, wo sie mit ihrem Ehemann, dem Klarinettisten Robert Plane und ihren drei Kindern lebt.