Duo Wakako NAKASO / Jone PUNYTE

Duo Wakako NAKASO / Jone PUNYTE
Duo Wakako NAKASO / Jone PUNYTE

Sonderpreis/Beste Interpretation eines Werkes der Musik der Moderne für „Der explodierende Kopf“ von Christian Jost € 2.250,- gestiftet von der Industriellenvereinigung Steiermark

Das Duo Wakako Nakaso und Jone Punyte ist aus der Liedklasse von Konrad Richter, MHS Stuttgart, hervorgegangen. Obwohl die beiden Musikerinnen zurzeit an verschiedenen Musikhochschulen studieren, werden sie als Liedduo von Cornelis Witthoefft, MHS Stuttgart, betreut. Sie konzertieren mit einem Programm, das von der Klassik bis zur Moderne reicht.

Wakako Nakaso, Sopran (Japan)

Die Sopranistin Wakako Nakaso wurde in Japan geboren. Sie absolvierte ein Gesangsstudium zunächst am Tokyo College of Music bei Katsura Nakazawa. Später studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Liedklasse Konrad Richter. Seit 2004 studiert sie im Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Saarbrücken bei Yaron Windmüller. Sie ist freies Ensemblemitglied des SWR Vokalensemble Stuttgart und sang beim Internationalen Händelfestival 2005, Rhein Vokal 2005 und in verschiedenen Konzerten mit. Teilnahme im Ensemble bei der Biennale di Venezia 2005 in Venedig. Als Konzertsängerin mehrere Kirchenkonzerte sowie Konzerte in Kanazawa, Tokyo und Stuttgart. Stipendiatin vom ZONTA-Club Saarbrücken. Auszeichnung für beste Interpretation der modernen Musik beim Internationalen Wettbewerb für Sänger und Klavierbegleitung 2005 in Litauen.

Jone PUNYTE, Klavier (Litauen)

Die Pianistin Jone Punyte wurde in Kaunas (Litauen) geboren. Sie absolvierte ihr Studium an der Litauischen Musikakademie 2003. Seit dem Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in den Liedklassen bei Konrad Richter und Cornelis Witthoefft. An der Hochschule für Musik Trossingen studiert sie Fortepiano/Alte Musik bei Eckart Sellheim. Meisterkurse bei Konrad Richter und Willem Brons. Auftritte als Kammerpianistin, u. a. 1. Preis beim Kammermusik-Wettbewerb 2001 in Vilnius, 2. Preis beim Internationalen Wettbewerb für Sänger und Klavierbegleitung 2005 in Litauen.