Duo Barbara DOLL / Julian MILFORD

2. Preis ATS 90.000,- Preis des Klavierhauses Gerstbauer gemeinsam mit der Traute-Rendi-Stiftung, Graz

Sonderpreis/Beste Interpretation eines Werkes von Franz Schubert ATS 30.000,- Preis der Gesellschaft der Freunde der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz

Stand: 1997

Duo Barbara DOLL / Julian MILFORD
Duo Barbara DOLL / Julian MILFORD

Barbara DOLL, Violine (Deutschland)

Geboren 1969 in Deutschland. Mehrfache „Jugend-musiziert“-Preisträgerin, Mitglied des deutschen Bundesjugendorchesters. Ab 1988 Studium an der Hochschule der Künste in Berlin bei Thomas Zehetmair und Thomas Brandis, in London an der Guildhall School of Music and Drama bei David Takeno. Meisterkurse u. a. bei Sandor Végh, Shmuel Ashkenasi und Ernst Kovacic, weiters Unterricht bei György Kurtág, György Sebök, beim Tákács-Quartett und beim Borodin-Quartett. Konzerte in Europa, in Nord- und Mittelamerika, Nordafrika, im Nahen Osten und China. Zahlreiche Rundfunkaufnahmen

 

Julian MILFORD, Klavier (Großbritanien)

Geboren 1970 in London. Studienabschluß in Oxford 1991. Anschließend Studium Klavier und Klavierbegleitung an der Guildhall School of Music and Drama bei Joan Havill. Spezialisiert auf Kammermusik und Duo-Repertoire, Auftritte u. a. in der Wigmore Hall und im Purcell Room. Internationale Konzerttätigkeit in Europa, den USA, Süd-Amerika und Afrika. Regelmäßige Radioauftritte bei der BBC. Plattenaufnahmen mit der russischen Violinistin Lydia Mordkovitch.