Ausgezeichnet_plus Konzertfotos

Mehr Informationen zu unserem neuen Konzertformat „Ausgezeichnet_plus“ finden Sie HIER!

Liederabend - Timoshenko & Desseva // Burgos & Gerzenberg (Preisträger*innen-Duos 2018 in der Sparte „Lied“)

Am 24. Oktober 2019 standen die Lied-Duos Mikhail Timoshenko (Bassbariton) und Elitsa Desseva (Klavier) - 1. Preis - sowie Sophia Burgos (Sopran) und Daniel Gerzenberg (Klavier) - 2. Preis & Sonderpreis - nach ihrem Wettbewerbserfolg beim Internationalen Kammermusik-Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ 2018 für ihr Preisträger*innenkonzert erneut in Graz auf der Bühne! Die vier Musiker*innen gestalteten einen spannenden und abwechslungsreichen Liederabend im Grazer Stefaniensaal. 

Dem Konzert ging der sogenannte Prolog im Saal voraus, bei dem Ulla Pilz die beiden Lied-Duos interviewte und das Publikum so Einblick in die Vorbereitungsarbeit für den Wettbewerb und das Leben als Sänger*in und Pianist*in bekommen konnte.

Mehr Informationen zum Preisträger*innenkonzert mit dem Duo Timoshenko / Desseva sowie Duo Burgos / Gerzenberg  finden Sie HIER!

Preisträger*innenkonzert mit Trio Marvin (Preisträger*innen 2018 in der Sparte "Klaviertrio")

Am 11. April 2019 gab Trio Marvin, Preisträger*innen des FS&MM 2018 in der Sparte „Trio für Klavier, Violine und Violoncello“, ein fulminantes Konzert im Grazer Stefaniensaal, das von der Kronenzeitung als „effektvolles Klangschmusen“ bejubelt wurde. Das von Vita Kan (Klavier), Marina Grauman (Violine) und Marius Urba (Violoncello) gegründete, international mehrfach ausgezeichnete Ensemble begeisterte das Grazer Publikum einerseits mit dem „klangbezogenen Zugriff“ und andererseits mit „rhetorisch fein austariertem, zärtlichem Klanggelichter“.

Dem Konzert ging der sogenannte Prolog im Saal – 3×3: 3 Stücke, 3 Musizierende, 3 Studierende voraus, bei dem die Mitglieder des Trios mit den drei KUG-Studentinnen Johanna Kaiser, Sandra Macher & Laura Hanetseder plauderten. Ebenfalls zu den Gratulant*innen zählten Dr. Christa Neuper (Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz), Bezirksvorsteherin Ludmilla Haase (in Vertretung für Bgm. Mag. Nagl), Dr. Josef Smolle (in Vertretung für Landeshauptmann Schützenhöfer) und Elisabeth von Magnus (Vizerektorin der Kunstuniversität Graz und Vorsitzende des FS&MM-Präsidiums).

Preisträger*innenkonzert mit Simply Quartet (Preisträger*innen 2018 in der Sparte "Streichquartett")

Das Grazer Publikum durfte die jungen Musiker*innen des Simply Quartet am 20. November 2018 im schönen Stefaniensaal in Graz im Rahmen des Hauptabonnements der Kunstuniversität Graz und der Konzertreihe „Ausgezeichnet_plus“ erleben!

Impressionen vom 10. Internationalen Kammermusik-Wettbewerb "Franz Schubert und die Musik der Moderne" 2018