Preisträger*innen, Ergebnisse & Preise

Preisträger*innen 2022

Duo für Gesang und Klavier (LIED)

Preisträger*innen des 11. FS&MM-Wettbewerbs in der Sparte LIEDDUO:

1. Preis: nicht vergeben, da laut Reglement eine Teilung des 1. Preises nicht möglich ist

2. Preis: ex aequo zu je € 6.500,- (gewidmet aus den Förderungen der Stadt Graz: Der Preis wurde aus den Gesamtsubventionen des Kulturressorts der Stadt Graz für diesen Wettbewerb dotiert.)

Duo Adamova/Schäfer
Bella Adamova (Mezzosopran, Tschechien) / Malte Schäfer (Klavier, Deutschland)

Duo Baleiro/Costa
André Baleiro (Bariton, Portugal) / Pedro Costa (Klavier, Portugal)

3. Preis: € 4.500,- (gesponsert von BIG - Bundesimmobliengesellschaft)

Duo Kayaki/Ebina
Sawako Kayaki (Sopran, Japan) / Haruka Ebina (Klavier, Japan)

SONDERPREIS: € 1.000,- (co-gesponsert von Zonta Club Graz)
Preis für die beste Interpretation des Auftragswerkes von Judith Weir

Duo Kayaki/Ebina
Sawako Kayaki (Sopran, Japan) / Haruka Ebina (Klavier, Japan)

Duo Adamova/Schäfer
Duo Adamova/Schäfer | Foto: The Schubidu Quartet
Duo Baleiro/Costa
Duo Baleiro/Costa | Foto: The Schubidu Quartet
Duo Kayaki/Ebina
Duo Kayaki/Ebina | Foto: The Schubidu Quartet

Trio für Klavier, Violine und Violoncello

Preisträger*innen des 11. FS&MM-Wettbewerbs in der Sparte KLAVIERTRIO:

1. Preis: € 13.500,- (gestiftet vom Land Steiermark) plus 6 Monate Karriereberatung und -begleitung

TRIO ORELON
Marco Sanna (Klavier, Italien) / Judith Stapf (Violine, Deutschland) / Arnau Rovira Bascompte (Violoncello, Spanien)

2. Preis: € 9.750,- (gestiftet vom Land Steiermark)

TRIO UNIO
Young Sun Choi (Klavier, Südkorea) / Eunji Kim (Violine, Südkorea) / Ah-Yeon Nam (Violoncello,Südkorea)

3. Preis: € 6.750,- (gestiftet vom Land Steiermark)

SOLERI TRIO
Asen Tanchev (Klavier, Bulgarien/Deutchland) / Dainis Medjaniks (Violine, Lettland/Deutschland) / Moritz Weigert (Violoncello, Deutschland)

SONDERPREIS: € 2.000,-
Preis für die beste Interpretation des Preisträger*innenwerkes des Internationalen Kompositionswettbewerbs Klaviertrio

TRIO ORELON mit Tomasz Szczepaniks Tessuto
Marco Sanna (Klavier, Italien) / Judith Stapf (Violine, Deutschland) / Arnau Rovira Bascompte (Violoncello, Spanien)

Trio Orelon
Trio Orelon | Foto: The Schubidu Quartet
Trio Unio
Trio Unio | Foto: The Schubidu Quartet
Soleri Trio
Soleri Trio | Foto: The Schubidu Quartet

>> Download Preisträger*innen Biographien (Deutsch)

****

Finalist*innen

Duo für Gesang und Klavier (LIED)

Die Finalist*innen des 11. FS&MM-Wettbewerbs in der Sparte Liedduo stehen fest (die Reihenfolge wurde durch Los festgelegt):

Duo Baleiro/Costa

Duo Kayaki/Ebina

Duo Martinez/Cho

Duo Adamova/Schäfer

| Foto: The Schubidu Quartet

Trio für Klavier, Violine und Violoncello

Die Finalist*innen des 11. FS&MM-Wettbewerbs in der Sparte Klaviertrio stehen fest (die Reihenfolge wurde durch Los festgelegt):

Trio Incendio

Trio Bohémo

Soleri Trio

Trio Unio

Trio Orelon

| Foto: Alexander Wenzel, KUG

****

Semifinalist*innen

Die Semifinalist*innen des 11. FS&MM-Wettbewerbs stehen fest: 12 Liedduos und 9 Klaviertrios werden im Juli 2022 nach Graz anreisen, um beim erstmals stattfindenden Sommerfestival der Kammermusik an der Kunstuniversität Graz aufzutreten.

Ankündigung der Semifinalist*innen

Duo für Gesang und Klavier (LIED)

Trio für Klavier, Violine und Violoncello

>> Ensembles 2022

Projektpreis "NEUE FORMATE"

Preisträger*innen

Paddington Trio
| The Trio That Built Us
Preis: € 2.000,-

********


>> Informationen zum Projektpreis und den Finalist*innen <<

Finalist*innen

LIEDDUO

Sawako Kayaki & Haruka Ebina
|
Light and shade – Fusion of Japanese and Western Culture

Alicia Gabriela Martinez & Alejandro Sung Hyun Cho |
Cold Tales
Projektmitglieder: Julian Ignacio Garcés, Diego Cirulli, Juan Selva

Mara Maria Möritz & Philippe Gaspoz |
S[ae]itenspiel – Wenn Jahre [k]eine Rolle spielen

***

KLAVIERTRIO

Mosertrio |
Van Beethoven bis Birdland

Paddington Trio |
The Trio That Built Us