„Wir müssen tatsächlich miteinander ringen“

„Wir müssen tatsächlich miteinander ringen“

Elisabeth B. VON STRITZKY und Christoph SCHNACKERTZ sprechen über die Zusammenstellung ihres Programm für den FS&MM 2015 und darüber, wie sie als Sängerin und Pianist miteinander arbeiten.


Elisabeth B. VON STRITZKY und Christoph SCHNACKERTZ sprechen über die Zusammenstellung ihres Programm für den FS&MM 2015 und darüber, wie sie als Sängerin und Pianist miteinander arbeiten.

Elisabeth B. VON STRITZKY, Sopran (Deutschland)
Christoph SCHNACKERTZ, Klavier (Deutschland)

Musik (aus dem Semi-Finale):
Das Lied im Grünen op. post. 115/1 D 917 (Reil) von Franz Schubert
Zeitungsausschnitte op. 11: Frühlingsrede an einen Baum im Hinterhaushof von Hanns Eisler
Hölderlin-Lieder: 1. Sonnenuntergang von Viktor Ullmann
Auf dem Wasser zu singen D 774 (Stolberg) von Franz Schubert

Video: The Schubidu Quartet
Live Recording am 7. Februar 2015 von Stefan Ziesemer

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz | Leonhardstraße 15 | 8010 Graz - Österreich | Tel.: +43/316/389-0 | franz.schubert@kug.ac.at