Mit der Anmeldung sind einzureichen:

  1. Reper­toireliste (KomponistIn, genaue Werksangabe, bei Liedern auch Zyklu­sangabe, Zeitangabe in Minuten für jedes einzelne Werk). Details online abrufbar.
  2. Biographie (Checkliste)  jedes einzelnen Teilnehmenden sowie bei Trios und Quartetten der künstlerische Werdegang des Ensembles, in deutscher oder englischer Sprache.
  3. Ein aktuelles Foto von jeder/jedem einzelnen Teilnehmenden und ein Ensemblefoto. Fotos müssen honorarfrei – vom Fotografen genehmigt – in den Wettbewerbs-unterlagen zu veröf­fentlichen sein. Upload-Format: jpg, eps oder tif (300 dpi, max. 2 MB pro Foto)
  4. Reisepass oder Person­alausweis (Scan)
  5. Beleg (Scan) über erfolgte Zahlung der Anmeldegebühr
  6. Noten­ma­terial von folgenden Kompo­si­tionen sind in Papierform auf dem Postweg an das Wettbe­werbsbüro zu schicken:
    a) Lied: Kompo­si­tionen, die in der Reper­toireliste nicht explizit aufscheinen
    b) Trio: nach 1975 komponiertes Werk (3. Durchgang)
    c) Streichquartett: nach 1990 komponiertes Werk (2. Durchgang)

Unterlagen 1.-5. müssen mit der Online-Anmeldung übermittelt werden
Unterlagen ad 6. müssen per Post geschickt werden an:

Kunstu­ni­versität Graz
Inter­na­tionaler Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“
Leonhard­straße 15, 8010 Graz, Austria

Die Anmeldung ist nur dann gültig, wenn alle geforderten Unterlagen bis 5. Oktober 2017 an der Kunstu­ni­versität Graz einge­gangen sind.

Please note, that the online application form does not accept special characters or apostrophes.