Happy Birthday, Franz!

Happy Birthday, Franz!

Am Samstag, 31. 1. 2015, spielten Studierende der KUG im Traditionskaufhaus Kastner & Öhler, zu Ehren Franz Schuberts, der genau an diesem Tag vor 218 Jahren in Wien auf die Welt gekommen ist. Auf dem Programm standen die letzten zwei Sätze aus dem Streichquartett B-Dur D 112 op. post. 168, das Adagio Es-Dur D 897 „Notturno“ für Klaviertrio und drei Lieder („Der Strom“, „Sehnsucht“ sowie „Der Schiffer“).

Das Ziel der Aktion war auch, die Grazer BürgerInnen auf FS&MM einzustimmen, der in drei Wettbe­werb­srunden pro Sparte bei freiem Eintritt stattfindet. So erklärten sich Studierende bereit, in einer völlig anderen Umgebung als der ihnen vertrauten Konzertsituation aufzutreten: in dem offenen Bereich der hauseigenen Klavierbar, neben den Schaufensterpuppen und schön dekorierten Verkaufsflächen. Und rundherum ganz viele Menschen.HappyB-DayFranz_gr

 

Musikalische Überraschung

Da waren junge Familien mit Kinderwagen, Pärchen Hand in Hand, Großeltern mit Enkelkindern. Dort waren urbane Damen in Highheels mit Freundinnen, mit Shoppingbags beladen. Sie blieben stehen, die Augen groß aufgerissen, und lauschten gebannt. „Ich bin regelrecht überrascht“, so ein Herr, der in der Umgebung von Graz lebt und den freien Samstag zum Besorgen der Geschenke für seine Gattin nützen wollte, „Und ich hätte mir nie gedacht, dass mich da so schöne klassische Musik erwarten würde.

Diese außergewöhnliche Aktion hat auch in den Medien großes Echo gefunden, die „Kleine Zeitung“, einer der größten Tageszeitungen Österreichs, titelt „Das Einkaufen wurde Kunden von Kastner&Öhler mit elitärer Musik versüßt“ und fasst die Aktion begeistert zusammen, dass diese „Wiederholungspotenzial“ hatte. Die führende österreichische Kulturwochenzeitung „Falter“ schreibt: „Mit einer musikalischen Einlage im Kastner & Öhler wurde die Kunst unter die Leute gebracht“. Das Bild, auf dem der Bariton Martin SUMMER und sein Klavierpartner Tobias NEUBAUER sowie zuhörende Passanten zusehen sind, wurde vom Falter zum „Bild der Woche“ deklariert.

Und wann wird wieder Schubert gepielt?“, fragt uns eine Dame mit leuchtenden Augen. Diese Frage war sehr leicht zu beantworten: „Kommen Sie ab 04. Februar auf die Kunstuni Graz. Da kommen mehrere hundert Musiker aus aller Welt und spielen Schubert… und mehr!

 

*****

HIER geht’s zur Fotogalerie zu dieser musikalischen Geburtstagsfeier

*****

 

Wir bedanken uns bei den folgenden Ensembles für ihre wunderschöne Darbietung:

EQUALIS QUARTETT Remigiusz GACZYNSKI – Violine Matyas ANDRAS – Violine Daria UJEJSKA – Viola Dorottya STANDI – Violoncello

 

KARKLINA TRIO Maija KARKLINA – Klavier Yevgeny CHEPOVETSKY – Violine Lana BERAKOVIC – Violoncello

 

Duo SUMMER & NEUBAUER

DUO SUMMER & NEUBAUER DUO SUMMER & NEUBAUER Martin SUMMER – Bariton/Bass Tobias NEUBAUER – Klavier

 

Redaktion: The Schubidu Quartet / Chia-Tyan Yang
Grafik: The Schubidu Quartet / Antona Pokorn
Fotos: The Schubidu Quartet / Thomas Raggam

 

 

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz | Leonhardstraße 15 | 8010 Graz - Österreich | Tel.: +43/316/389-0 | franz.schubert@kug.ac.at