Mehrere Alumni des FS&MMs feiern große Erfolge bei internationalen Musikwettbewerben – Wir gratulieren ihnen dazu und freuen uns sehr für sie!

Hier ein paar Beispiele:

Trio Marvin beim FS&MM 2018
© Clemens Nestroy / KUG

Das kasachisch-russisch-deutsche Klaviertrio, Gewinner des 2. Preises beim diesjährigen FS&MM (bei nicht Vergabe des 1. Preises),  konnte den Erfolg fortsetzen: es gewann den 1. Preis und Gran Prix bei Melbourne International Chamber Music Competition 2018 in Australien!

Just in den letzten Tagen wurde bekannt, dass die drei MusikerInnen den 3. Platz beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD München 2018, wie alle ARD-Preisträger ist auch Trio Marvin in den Preisträgerkonzerten am 19., 20. und 21.09. zu hören (BR-KLASSIK überträgt die Konzerte live im Radio und als Videostream unter https://www.br-klassik.de/) . Bericht dazu finden Sie auf der offiziellen Website der BR Klassik.

Trio Marvin: Vita KAN, Klavier (Kasachstan), Marina GRAUMAN, Violine (Russland) und Marius URBA, Violoncello (Deutschland)

New Music Quartet beim FS&MM 2018
© Clemens Nestroy / KUG

Nachdem das polnische Streichquartett im vergangenen Februar den Förderpreis beim FS&MM 2018 gewonnen hatte, erhielt es den 3. Preis beim Karol Szymanowski International Music Competition 2018 in Katowice. Ihren fulminanten Auftritt beim Finale des genannten Wettbewerbs kann man sich HIER ansehen.

New Music Quartet
Katarzyna GLUZA, Violine (Polen)
Paulina MARCISZ, Violine (Polen)
Karalina ORSIK-SAUTER, Viola (Polen)
Dominika SZCZYPKA, Violoncello (Polen)

Milan Siljanov beim FS&MM 2015
© Alexander Wenzel / KUG

Der Schweizer Bassbariton war Finalist (Duopartnerin: Nino  CHOKHONELIDZE) beim FS&MM 2015 und drehte ein Musikvideo mit uns. U.a. gewann Milan Siljanov den 1. Preis des International Vocal Competition’s-Hertogenbosch 2016 in den Niederlanden. Der 2. Preis des diesjährigen Internationalen Musikwettbewerb der ARD München im Fach Gesang ging an den charismatischen Sänger, der auch den Publikumspreis erhielt. Bericht dazu finden Sie HIER auf der SWR2.

Der international gefeierte Sänger ist seit 2016 Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper.

Das könnte Sie interessieren:

Eine nette Überschrift