Duo für Gesang und Klavier (Lied)

1. Preis

Timoshenko & Desseva

Mikhail Timoshenko, Bariton/Bass (Russland)
Elitsa Desseva, Klavier (Bulgarien)

2. Preis

Burgos & Gerzenberg

Sophia Burgos, Sopran (USA)
Daniel Gerzenberg, Klavier (Deutschland)

3. Preis

Juola & Kang

Jussi Juola, Bariton/Bass (Finnland)
Eun Hye Kang, Klavier (Republik Korea)

Sonderpreis: Beste Interpretation der Auftragskomposition „Lied“ (2017) von Isabel Mundry

Burgos & Gerzenberg

Sophia Burgos, Sopran (USA)
Daniel Gerzenberg, Klavier (Deutschland)

Trio für Klavier, Violine und Violoncello

1. Preis nicht vergeben

2. Preis

Trio Marvin
Vita Kan, Klavier (Kasachstan)
Marina Grauman, Violine (Russland)
Marius Urba, Violoncello (Deutschland)

3. Preis

Trio Gallien
Emmanuel Christien, Klavier (Frankreich)
Tristan Liehr, Violine (Frankreich)
Aurélienne Brauner, Violoncello (Frankreich)

Streichquartett

1. Preis

Simply Quartet
Danfeng Shen, Violine (China)
Wenting Zhang, Violine (China)
Xiang Lyu, Viola (China)
Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello (Norwegen)

2. Preis wurde nicht vergeben

3. Preis wurde nicht vergeben

Förderpreis

New Music Quartet
Katarzyna Gluza, Violine (Polen)
Paulina Marcisz, Violine (Polen)
Karalina Orsik-Sauter, Viola (Polen)
Dominika Szczypka, Violoncello (Polen)